Skip to content

Internationales Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit

  

Startseite

30. Internationales Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit vom 10. August 2022 bis 23. August 2022

"Bereit zum Handeln – Herausforderungen bewusst annehmen"

Seit 60 Jahren veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) das "Internationale Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit" im Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching am Ammersee.

Das Seminar richtet sich weltweit an Führungskräfte und Multiplikatoren in verantwortlichen Positionen der Jugendarbeit oder Berufsbildung im ländlichen Raum. Sie sind Vorbilder für Integrität, Wagemut, Überzeugungskraft und Konsequenz.

Wollen Sie neue Impulse?

Entwickeln Sie Ihre persönlichen Stärken, lernen Sie sie besser einzusetzen und entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten für eine optimale Nutzung der Ressourcen in Ihrem Land.

Fachthemen des Seminars:

Wandel gestalten 

  • mit Hilfe von Bildung und Beratung
  • im Einklang mit Natur und Umwelt
  • in und mit der Landwirtschaft
  • in Gesellschaft und ländlichen Räumen

Der internationale Dialog in diesem Seminar eröffnet Ihnen neue Sichtweisen in der Landjugendarbeit und stärkt ihre Führungskompetenzen durch das Erlernen von Umsetzungsstrategien und der Erarbeitung eines persönlichen Handlungsplans. Das Seminar ist als Workshop konzipiert und erfordert Ihre aktive Mitarbeit. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen zwischen 21 und 45 Jahren alt sein und müssen eine der drei Konferenzsprachen beherrschen - Deutsch, Englisch, Französisch.

Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Arbeitsunterlagen und die im Programm enthaltenen Exkursionen werden vom Veranstalter übernommen. Die Unterbringung kann in Doppelzimmern erfolgen. 

Die Kosten für die An- und Abreise sind von den Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern oder durch ihre Organisationen/Arbeitgeber selbst zu finanzieren.

Anmeldeformular (PDF-Datei)

Anmeldeschluss: 1. März 2022

In langjähriger Tradition findet auch das 30. Internationale Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit im Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching statt. Das moderne und innovative Bildungs- und Tagungszentrum ist die zentrale Bildungseinrichtung des Bayerischen Bauernverbandes.

Direktor Gunther Strobl und sein Team freuen sich sehr, im Auftrag des BMEL und der BLE das 30. Seminar im Haus der bayerischen Landwirtschaft beheimaten zu dürfen.

Das internationale Seminar für Führungskräfte in der Landjugendarbeit ist in seiner Art einzigartig, weil es

  • Raum für Begegnungen auf Augenhöhe schafft,
  • Grenzen überwindendes Zusammenwirken verschiedener Akteure in geschützter und friedlicher Atmosphäre bietet und
  • politische, religiöse und kulturelle Barrieren überwindet

Erfahren Sie unter hdbl-herrsching.de/ mehr über uns.